ads

Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Zeichnen aus der Erinnerung

    ads

    Eine gute Übung beim Zeichnen lernen, die auch in dem Zeichnen-Lehrbuch vorkommt, daß ich zur Zeit durcharbeite ist die, daß man einen kleinen Gegenstand nur aus der Erinnerung zeichnen soll, dabei soll die Größe der Zeichnung möglichst die Originalgröße des Gegenstandes haben, der gezeichnet wird. Anschließend soll man den Gegenstand dann vom Original abzeichnen.

    Ich habe diese Übung einmal mit meinem Handy ausprobiert und es war recht lustig, zu sehen, woran man sich erinnert (was ja auch meist die Dinge sind, die einem wichtig sind) und was man z.B. komplett ausblendet.

    Hier einmal die Zeichnung von meinem erinnerten und dem echten Handy im Vergleich:

    Zeichnung vom Handy, Erinnerung und Original

    Die Anregung zu diese Übung stammt aus dem Buch Intensivkurs Zeichnen von Bruce Robertson:

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)