ads

Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Landschaftstudie Toskana in Acryl

    ads

    Also diese Toskana Landschaften haben es mir echt angetan und ich finde sie immer wieder wunderschön. Besonders gut gefallen mir die, die sehr stark vereinfacht sind, weniger die, die besonders realistisch gemalt sind. Nun habe ich ja auch schon drei Toscana-Landschaften in Öl gemalt, aber alle drei gefallen mir insofern noch nicht so gut, als daß ich eben finde, daß ich mich beim malen viel zu sehr in Details verzettelt habe. Daher habe ich jetzt einmal eine Art Studie gemacht, indem ich eine Toscana-Landschaft in Acryl gemalt habe, bei der ich äußerst konsequent darauf geachtet habe, möglichst wenig Details zu malen und die Flächen möglichst vereinfacht darzustellen.

    Ganz gut gelegen kam mir dabei, daß ich mir ein paar neue Farbtöne dazu angeschafft habe und zwar ein Olivgrün, ein Terra di Siena (absolut notwendig für Toskanische Landschaften, schließlich ist die Farbe nach einer Stadt in der Toscana benannt), und Umbra, ein dunkles, stumpfes braun. Diese drei Farben harmonieren sehr schön miteinander und fügen sich sehr schön in ein mediterranes Bild ein.

    Dies Bild habe ich nun in Acryl auf Pappe gemalt und ich bin zufrieden mit der Umsetzung der Vereinfachung der Formen und dem Weglassen von Details. Ich könnte mir gut vorstellen, die gleiche Motiv noch ein weiteres Mal zu malen um es dann noch mehr zu vereinfachen.

    Format: 70 x50 cm.

    Toscana Landschaft in Acryl

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)