Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Tiere aus Pappmaché basteln

    Ich habe im Dezember so eine Giraffe aus Pappmaschee bemalt. Man kann diese Tiere fertig kaufen und dann direkt bemalen. Es hatte mir riesigen Spaß gemacht. Nun, und wie ich nun mal bin, muß ich ja immer alles selber basteln und daher haber ich mir jetzt einige Tiere selber aus Pappmachee gebastelt, so daß ich sie anschließend bemalen kann.

    Da der Frühling bald naht, habe ich mich als erstes an eine einfach Form gewagt indem ich mir überlegt habe, Hühner zu basteln. Das passt gut in die Dekoration für Ostern und wenn man einen Luftballon aufbläst um diesen dann mit Zeitung und Kleister zu ummantelt, dann hat man das Huhn schon fast fertig… es sei denn, man möchte einen Hahn, der braucht dann noch einen Kamm und einen Schwanz oder man bastelt lieber ein Huhn, daß steht und pickt, dann wird die ganze Sache schon etwas komplizierter. Aber auch das ist machbar, denn geht man mit offenen Augen durch den Baumarkt oder schaut man mal, welche Formen so in alten Verpackungen stecken, dann kann man so einiges an Grundformen für das Basteln von Tieren verwenden.

    Für das Basteln von Pappmachétieren kann man einfach Zeitungspapier und Kleister verwenden. Ich koche meinen Kleister meist selbst, indem ich Reis einweiche und dann zerkoche. Anschließend noch pürieren und schon hat man einen super Öko-Kleister, der richtig fest aushärtet. Hält allerdings nur begrenzt lange und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Hier nun zunächst meine Hühnerfamilie: Hahn und Küken sind schon fertig, die Henne ist noch in der Mache. Das Küken hat etwas Übergewicht und kippt im Stehen nach vorn, da muß ich noch ein Gegengewicht einarbeiten.

    Hahn aus Pappmaschee

    Küken aus Pappmache

    In beiden Tieren kann man die Grundform des Luftballons gut erkennen, anschließend habe ich einmal ausprobiert, ob man einen herkömmlichen Luftballon auch vor dem Bekleben in der Form verändern kann. Kann man, indem man ihn mit Paketklebeband in eine andere Form bringt. Ich habe einen Luftballon einfach mal mittig etwas schmaler gemacht. Aus der Grundform die dann entstanden ist, ist der ideale Körper für ein Nilpferd geworden. Auch er kippt noch leicht nach vorn, daher habe ich für das Foto etwas abgestützt, werde dann noch ein Gegengewicht in den Hinterbeinen, die übrigens aus Schaumstoffisolierung für Rohre (Baumarkt) bestehen, einbauen.

    Nilpferd aus Pappmachee basteln

      

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)


    Fatal error: Call to undefined function live_preview() in /var/www/webb16/html/wordpress/wp-content/themes/malen-zeichnen-1024/comments.php on line 58