ads

Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Postkarten malen

    ads

    So, jetzt hatte ich endlich mal die Muße, mich den Blanko-Postkarten aus Aquarellkarton zu widmen, die ich vor einiger Zeit gekauft habe. Die von mir bemalten Karten zeigen Phantasieformen, die teilweise figürliche Elemente wie Augen, Schneckenhäuser, Blumen, Schwänze… etc. beinhalten. Alles bunt gemischt aber auf wenige Farben aus meinem Aquarellkasten beschränkt.

    Gemalt habe ich mit Aquarellfarben und zwei Pinseln in den Stärken 18 und 6. Bei den getrockneten Karten habe ich anschließend die Konturen mit einem 0,3 mm Fineliner umrandet. Vorgezeichnet habe ich das Ganze jeweils mit Bleistift ohne Vorlage direkt auf die Karte.

    Hier die ersten drei Postkarten in Aquarell. Alle sind im Postkartenformat – die Blanko-Karten haben abgerundete Ecken und auf der Rückseite ist eine klassische Postkarten-Aufteilung aufgedruckt:

    Titel: Frau Schneck geht gern spazieren

    Postkarte Aquarell Frau Schneck

    Titel: Die mißglückte Bekehrung des Wurmes und seiner Rosalinde

    Postkarte Aquarell Wurm und Rosalinde

    Titel: Blumenfanatismus kann zu ablehnendem Verhalten führen

    Postkarte Aquarell Blumenfanatiker

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)