ads

Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Pferd in Ölpastell – nach Vorlage

    ads

    Nachdem ich mich jetzt einigermassen mit den Ölpastellkreiden zurecht finde, habe ich einmal ausprobiert, ein Bild nach einer Anleitung aus einem Buch nachzumalen. Das Buch ist für das Malen mit Pastellkreiden, also diese staubigen Kreidestifte gedacht, aber vom Prinzip her ist der Farbauftrag mit den Ölpastellen gleich, auch verwischen mit den Fingern ist bis zu einem gewissen Maß möglich.

    Ich habe die Schritt für Schritt Anleitung für das Malen von einem grasenden Pferd aus dem Buch Pastellmalerei für Anfänger gewählt. An und für sich bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden, es stimmt auch ziemlich mit der Vorlage überein, aber irgendwie kippt das Pferd optisch nach hinten weg, was irgendwie an der Beinstellung liegt. Dies zeigt mir wieder einmal, daß ohne die Kenntnisse über korrektes Zeichnen, erkennen von Proportionen und Perspektive auch kein gegenständliches Malen möglich ist. Zeit mal wieder in meine Zeichbücher zu schauen und ein bischen mehr zu üben.

    Hier die Malerei vom Pferd in Ölpastell, auf einem Bogen Karton im Format 50 x 70 cm

    Pferd malen in Ölpastell

    Aus diesem Buch stammte die Vorlage und die Schritt für Schritt Anleitung:

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)