Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Olivenbaum – 1x Ölpastell, 1x Buntstift

    Wie ich ja schon erzählt habe, war ich auf Mallorca und habe da einige Inspirationen in punkto Malen und Zeichnen bekommen. Vor allem haben mich dort die Olivenbäume beindruckt. Mit ihren Alter von teils schon vielen hundert Jahren unter manchmal widrigsten Bedinungen auf steinigem Boden bei gnadenlos heißer Sonnenbestrahlung hat die Zeit ihre Spuren an ihnen hinterlassen und sie sehen wahnsinnig interessant aus. Die Stämme sind teils ausgehöhlt, es sind Steine im Holz eingewachsen, die Äste sind verknorpelt und am Baum gibt es meist keinen geraden Zweig. Teils geduckt, teils schief gewachsen, teils mit den Wurzeln zu einer weniger steinigen Stelle wachsend scheinen sie fast lebendig und wirken wahnsinnig faszinierend.

    Ich habe seit meiner Rückkehr aus Mallorca zwei Bilder von Olivenbäumen angefertigt, beide sind aus der Erinnerung entstanden. Das eine Bild ist im Format DIN A 5 mit Ölkreide entstanden, das zweite Bild habe ich mit Derwent-Graphitint-Stiften gezeichnet. Hier gefällt mir der Stamm ganz besonders gut, allerdings bin ich mit den Steinen äußerst unzufrieden und traurig, das Bild dadurch so verhunzt zu haben. Das Format ist etwas über A3, aber vielleicht wähle ich da noch einen kleineren Ausschnitt ohne die mißlungenen Steine.

    Olivenbaum Ölkreide

    Olivenbaum mit Jaxon Ölkreide, Originalformat ist A4

    Zeichnung Olivenbaum mit Derwent

    Dies ist der Baum den ich mit den Farbstiften von Derwent Inktense gezeichnet habe, die Steine habe ich schon, soweit es ging, vom Format abgeschnitten. Hätte den Stift echt nicht mit Wasser vermalen dürfen.

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)


    Fatal error: Call to undefined function live_preview() in /var/www/webb16/html/wordpress/wp-content/themes/malen-zeichnen-1024/comments.php on line 58