ads

Kategorien

  • Startseite
  • 1. Acrylmalerei
  • 2. Aquarellmalerei
  • 3. Illustrationen
  • 4. zeichnen
  • 5. Objekte
  • 6. Weblog
  • Allgemein
  • Basteln
  • Bilder suchen ein Zuhause
  • Pastell & Ölkreide
  • Das Gemälde für die Decke im Flur ist fertig

    ads

    deckengemaelde_flur.jpg

    Die Himmel-Malerei für die Decke im Flur ist fertig. Es fehlt nur noch die Lampe in der Mitte, dort wo die Sonne gemalt ist. Ich habe insgesamt drei Vögel gemalt: einen grünen, kleineren im Sturzflug, einen gelben, bei dem ich eine Möwe als Vorlage genommen habe und einen großen Papgeien in gelb-blau.

    Hier die einzelnen Schritte zur Entstehung der Malerei:

    wand-farbverlauf

    Den Farbverlauf vom Himmel habe ich mit einer normalen kleineren Malerrolle gemalt bzw. gerollt. Dazu habe ich die Platten zunächst weiß grundiert. Dann habe ich das hellste blau für die Mitte gemischt und mit der Malerrolle aufgetragen. Nach und nach habe ich immer mehr blau zu dem Grundton hinzugegeben und mich weiter zu den Rändern vorgearbeitet. Also von hell nach dunkel zu arbeiten scheint mir die sinnvollste Arbeitsweise für einen Farbverlauf auf großen Flächen wie z.B. Wänden zu sein. Dabei ist es wichtig, vom Grundfarbton eine ausreichend große Menge anzumischen bzw. sich genau zu merken, wie man den Grundfarbton angemischt hat, damit man ihn immer wieder nachmischen kann.

    farbverlauf mit Wolken

    Die Wolken habe ich fast ausschließlich mit einen kurzen Borstenpinsel getupft.

    Eine Fehlerkorrektur auf Farbverläufen ist jedoch so gut wie unmöglich. Daher muß man sehr aufpassen, daß einem der Pinsel nicht wegfällt oder Farbe tropft. Eine mißglückte Korrektur musste ich zu einer Wolke umarbeiten, danach habe ich das korrigieren lieber sein lassen.

    Hier noch die Detailbilder der gemalten Vögel:

    gelber Vogel

    grüner Vogel

    Papagei

    Die Schrauben und Unterlegscheiben sehen ein bischen unschön aus. Ich werde diese noch überpinseln. Wichtig war mir jedoch, daß mir die Platten nicht auf den Kopf fallen. Daher habe ich lieber mehr als weniger genutzt.

    Format: 3,25m x 1,25 meter

    Materialkosten:

    Dachlatten (an der Decke angebracht um die Rigps-Platten daran zu schrauben): 3,- Euro

    Rigips-Platten: ca. 7,50 Euro

    Schrauben und Unterlegscheiben: ca. 5,- Euro

    Farben:

    Wandfarbe (anteilig): ca. 5,- Euro

    Acrylfarben (anteilig): ca. 10,- Euro

    Schlußfirnis: ca. 10 Euro
    Pinsel & Malerrolle hat man ja eigentlich zuhaus.

    Die reine Malzeit betrug ca. 20 Stunden, wobei der Farbverlauf und die Wolken recht schnell gingen und das Malen der Vögel natürlich wesentlich länger gedauert hat.

    Jetzt fehlt nur noch ein Lampenschirm in der Mitte wo die Sonne ist und fertig!

    Ich würde mich über Deine Meinung / Frage sehr freuen :-)