Archiv der Kategorie '4. zeichnen'

Skies – Kunst und Wein

Mittwoch, den 15. Oktober 2014

Gestern fand im Meppener Bootshaus die Benefizveranstaltung „Kunst und Wein“ statt. Die Aktion wurde von der Gruppe „Soroptimist Meppen/Lingen“ ins Leben gerufen. Künstler aus der näheren und weiteren Umgebung wurden aufgerufen, einen Beitrag zum Thema „Lebensfreude“ einzuzreichen. Diese Exponate wurden gestern abend dem Publikum vorgestellt und konnten zum einen erworben werden und des weiteren fand […]

Mitgliederausstellung MKK

Samstag, den 11. Januar 2014

Bei der diesjährigen Mitgliederausstellung des Meppener Kunstkreises gab es als Novum, daß die Mitglieder zum Teil selbst Aufsicht geführt haben. Somit war es als ausstellender Künstler möglich, selbst Auskunft zum einenen Werk und – soweit bekannt – zu den Werken anderer Künstler zu geben. So war ich an diesem sehr! verregneten düsteren Januar-Samstagnachmittag als Aufsicht […]

An der Herrenmühle

Montag, den 6. Januar 2014

Bei diesem milden Wetter ist es ja tatsächlich möglich, draussen zu zeichnen. Daher hat es mich über die Feiertage auch nach draussen gelockt und so habe ich mal an der Herrenmühle gezeichnet. Das tolle Anwesen an der Radde ist ja noch einen Steinwurf von mir entfernt und trotzdem muss ich gestehen, daß ich dort bisher […]

Look my red boots!

Montag, den 4. März 2013

Ein weiteres Bild, das aus einer Skizze heraus entstanden ist. Hier arbeite ich zum ersten Mal auch mit Text, der zu dieser Abbildung absolut dazu gehört. Die Abbildung zeigt ein kleines Mädchen mit roten Stiefeln. Für das Bild habe ich in verschiedenen Mixed-Media Techniken auf einer beschichteten MDF-Platte gearbeitet. Es wird unter Umständen eine ganze […]

Neues aus dem Skizzenbuch

Sonntag, den 10. Februar 2013

Noch immer bin ich fleissig dabei, die Dinge, die mir so begegnen, Szenen, die mir ins Auge springen, in meinem Skizzenbuch festzuhalten. Da ist nicht immer was Spektakuläres dabei, dennoch schlägt sich der Wechsel der Jahrezeiten in den Zeichnungen nieder. Ausserdem wird die Zeit durch das Skizzieren der Alltagszenen auf ganz besondere Weise festgehalten. Sobald […]

Buch-Malerei mal anders

Montag, den 17. Dezember 2012

Ui, das war immer ganz schön verboten: in Büchern kritzeln. Aber, hey Leute – das macht Spaß!  Ich habe ein altes ausgemustertes Bücherei-Buch mit dem Titel „Die Brücken der Freiheit“ von Ken Follett ergattert (irgendwann auch sicherlich mal gelesen)  und jetzt blättere ich nach Lust und Laune darin herum und sobald mir ein Wort oder […]