Archiv der Kategorie '1. Acrylmalerei'

Back for bad

Montag, den 22. April 2013

Der Wolf ist zurück im Emsland, den Beweis lieferte eine Videofalle, in die er getappt ist. Die Mitteilung darüber war in der Zeitung zu lesen und ebenfalls auf einigen Online-Portalen auf denen Tierschützer Mutmaßungen darüber anstellen, wie lange das arme Tier wohl zu leben haben wird und Jäger den Trick verraten, nach dem Erschießen einfach […]

Those three guys

Montag, den 11. März 2013

Rabenvögel sind so ziemlich die interessantesten Vögel die hier in den heimischen Gefilden rumfliegen, wie ich finde. Sie sind so charaktervoll und deren soziales Gefüge ist mehr als faszinierend. Also waren sie auch mal wieder malerisch bei mir an der Reihe. Dies Bild ist in den letzten Tagen entstanden. Bei dem Schietwetter war draussen ja […]

Look my red boots!

Montag, den 4. März 2013

Ein weiteres Bild, das aus einer Skizze heraus entstanden ist. Hier arbeite ich zum ersten Mal auch mit Text, der zu dieser Abbildung absolut dazu gehört. Die Abbildung zeigt ein kleines Mädchen mit roten Stiefeln. Für das Bild habe ich in verschiedenen Mixed-Media Techniken auf einer beschichteten MDF-Platte gearbeitet. Es wird unter Umständen eine ganze […]

Die Hunde

Sonntag, den 24. Februar 2013

Mein aktuellstes Bild ist nach einer Skizze enstanden, die ich im vergangenen April nach einer Szene gemacht habe, die ich in Hamburg auf dem Heiligengeistfeld gesehen habe. Ich vermute, das Motiv wird sich in Zukunft noch öfter in meiner Werken zeigen, denn ich bin total verknallt darin. Daher habe ich es mir auch als neues […]

Im Hafen

Montag, den 24. Oktober 2011

Ein neueres Bücherbild von mir. Es heißt „Im Hafen“ und hat ein Format von 140  x 80 cm. Kaum zu glauben, daß die Leinwand eine Untermalung komplett in pinker Farbe hat. Dadurch kommt die Wirkung des Himmels jedoch besonders gut zu Vorschein.

Lesende Medusa

Dienstag, den 18. Januar 2011

Ein abenteuerliches Unterfangen war das Malen dieses Bildes: Ich habe es überwiegend intuitiv gemalt, meine einzige Vorgabe war das Gesicht mit dem Haar und dem Buch, der Rest sollte sich ergeben aus der Assoziation mit dem Lesen und mit Büchern. So kannst du die Kreise im unteren Bereich als Wörter interpretieren, die sich Perlen gleich […]